Skip to content

Kioomars Musayyebi Quartett

Das Kioomars Musayyebi Quartett - Santur, Gitarre, Kontrabass, Tombak
Von links nach rechts: Christian Hammer (Gitarre) Erfan Pejhanfar (Tombak), Kioomars Musayyebi (Santur), Nils Imhorst (Kontrabass)

 

 


Das Kioomars Musayyebi Quartett

Kioomars Musayyebi QuartettVier Musiker, die aus ganz verschiedenen Richtungen zusammengefunden haben, bilden gemeinsam das Kioomars Musayyebi Quartett. Christian Hammer, Erfan Pejhanfar, Nils Imhorst und Kioomars Musayyebi spielen Impressionen von orientalischen Melodien und Rhythmen vermischt mit europäischen Arrangements, Weltmusik mit Einflüssen aus dem Jazz.

Der Schwerpunkt der Musik liegt auf den Kompositionen des iranischen Santurspielers Kioomars Musayyebi und den Arrangements des deutschen Gitarristen Christian Hammer.

Orientalisch-Europäische Weltmusik - Das Kioomars Musayyebi QuartettDie Kombination der Melodien und Instrumente fügt sich zu einem neuen Ganzen zusammen und es entsteht ein einzigartiger Sound. In dem Zusammenspiel und der Stimmung zwischen den Musikern liegt das, was das Kioomars Musayyebi Quartett ausmacht. So entsteht der Klang, der diese Band auszeichnet.

Seit seiner Gründung im Februar 2015 spielte das Quartett bei verschiedenen Festivals in ganz Deutschland, unter anderem bei den Hildesheimer Wallungen und Essen.Original.


 

 

 


Ensemble

 

 

 

Impressum / Datenschutz